Die Digitale Volumentomographie in der HNO

Ein wesentlicher Vorteil der DVT für die HNO-Praxis liegt in der Beurteilung feinster Knochenstrukturen im Innenohr, einfacher Mittelgesichtsfrakturen, knöcherner Defekte im Nasennebenhöhlenbereich sowie Otitis media oder dient auch der Schluckdiagnostik und zur Analyse der Cochleaimplantationen. Darüber hinaus ergibt sich der ökonomische Einsatz der DVT in der eigenen Praxis schon durch die eigene Befundung der Diagnose.

  • Events

    Morita auf dem EURO-HNO-Update in Wien

    Die neusten Entwicklungen des letzten Jahres werden mit namhaften HNO-Spezialisten reflektiert und diskutiert.

    Mehr erfahren
Haben Sie Fragen?

Nutzen Sie unseren E-Mail-Service.

Händlersuche