Endodontiesysteme von Morita - Kennenlern-Angebote. Liebe beginnt schon mit den kleinen Dingen.

Auch Partnerschaften müssen immer wieder auf den Prüfstand, um zu schauen, dass sich beide Parteien wohlfühlen. Genauso ist es mit unseren Zähnen, denn jeder Zahn ist ein Original. Dieses Original gilt es zu erhalten - auch wenn ihm beispielsweise ein schmerzhafte Wurzelkanal-Entzündung an die Substanz geht. Gut, dass in der modernen Dentalheilkunde vielfältige Technologien zur Verfügung stehen, die Sie als Zahnarzt beim Aufbereiten jeglicher Art von Wurzelkanälen unterstützen.


Wir bieten Ihnen ein umfassendes Spektrum hochpräziser Endodontie-Systeme an, die höchsten Anforderungen gerecht werden und teils hochkomplexe Behandlungen ermöglichen.

Endo-Einsteiger-Modelle von Morita.

Root ZX mini - Millimeter für Millimeter

Eine erfolgreiche endodontische Therapie stellt höchste Anforderungen an jeden Zahnarzt - denn jeder Patient ist anders: Unterschiedliche Wurzelkanalstrukturen und individuelle Vorgeschichten erfordern individuell angepasste Behandlungen. Dabei spielt besonders das Wissen um jeden Mikrometer im Wurzelkanal ein bedeutende Rolle.

Hier kommt unser Apex Lokator Root ZX mini ins Spiel. Der High-Perfomer im Poketformat entspricht nicht nur der Design-Philosophie "form follows function", sondern überzeugt auch duch hochwertige Technik. Das Ergebnis wird weder von Spülflüssigkeiten noch von Blut im Wurzelkanal beeinträchtigt.

Weitere Informationen zum Root ZX mini finden Sie hier.

TriAuto mini - der hat den Dreh raus

Die anschließenden Aufbereitung des Zahnes erfordert die höchste Konzentration. Durch ausgereifte Assistenzsysteme in unserem Endodontiemotor unterstützen wir die effektive Reduzierung von Brechen oder Verblocken der Feilen.

Mit dem TriAuto mini können Sie genauso gefühlvoll arbeiten wie beim manuellen Aufbereiten. Durch seinen kleinen Instrumentenkopf garantiert er einen optimalen Zugang zu den Molaren und erlaubt beste Sicht auf die Wurelkanalöffungen. Der kabellose Endodontiemotor eröffnet neue Freiheiten bei der Wurzelkanalbehandlung und das Beste: Per Datentransferkabel kann man den TriAuto mini mit dem Root ZX mini verbinden - zur Überwachung der Feilenposition während der Behandlung.

Detailiertere Angaben zum TriAuto mini erhalten Sie hier.

 

Im Set: Root ZX mini + TriAuto mini

Ein echtes Powerpaket: Der Apek Lokator Root ZX mini und der Endodontiemotor TriAuto mini sind das perfekte Team. Als modulares System lassen sich die beiden Systeme mittels Datentransferkabel verbinden und ermöglichen Ihnen so eine rundum sichere und effiziente Wurzelkanalaufbereitung - von der Lokalisierung bis zur Präparation.

 


*zzgl. Mehrwertsteuer. Der Aktionspreis ist nur in Deutschland via Webshop erhältlich. Ähnliche Angebote erhalten Sie bei teilnehmenden autorisierten Morita Partnern in Deutschland, Österreich (C. Klöss Dental Österreich) und der Schweiz (ProDentis GmbH) bis zum 03.03.2023 - nur solange der Vorrat reicht.

Haben Sie Fragen?

Nutzen Sie unseren E-Mail-Service.

Händlersuche