Nur für kurze Zeit: Der Tri Auto ZX2+ ab 1.908,90 € im Webshop! Unser Summer Special für Endofüchse

Ihr sucht noch nach Eurem "richtigen Partner" bei der Endo-Aufbereitung? Euer aktuelles System lässt noch Wünsche bei der Bedienung, Anwendung oder Funktionen offen?

Der neue Tri Auto ZX2+ vereinfacht die Endo-Behandlung auf so einfache Weise - dass Ihr Euch wünscht, in Zukunft nur noch Wurzelkanalbehandlungen zu machen. So könnt Ihr Euch täglich auf Eure Arbeit freuen und gleichzeitig Euren Patienten etwas Gutes tun.


Der Tri Auto ZX2+ definiert die Endodontieaufbereitung nochmals neu und hebt den Bereich der reziproken Systeme auf die nächste Stufe. Mit dem neuen OGP2-Modus und dem verbesserten OTR-Modus könnt Ihr das Potenzial Eurer bevorzugten Feilen voll ausschöpfen – sowohl reziprok als auch rotierend. Die bewährte Morita-Technologie unterstützt dabei die Reduzierung von Feilenbrüchen und -verklemmungen – für ein sicheres Aufbereiten.

Darüber hinaus vereinfacht die OGP2-Funktion Ihre Behandlung:
Durchgängigkeit, Gleitpfad und Formgebung sind in einem Modus kombiniert, was einen optimalen und reibungslosen Arbeitsablauf ermöglicht. In Kombination mit dem weltweit führenden und integrierten Apex-Lokator von Morita wird der Tri Auto ZX2+ jeden Zahnarzt zu einem Fan der Endo-Behandlung machen.

Highlights des Tri Auto ZX 2+ in der Übersicht

  • Weiterentwickelte reziproke Feilenbewegung für erhöhte Sicherheit und Funktionalität
  • OGP2-Modus zur Vermeidung von Feilenbruch durch Spannungsaufbau beim Blockieren der Feile
  • Durchgängigkeit, Gleitpfad und Formgebung in einem Modus (OPG2)
  • OTR-Modus für effizientes Arbeiten in rotierender Bewegungsrichtung (CW und CCW)
  • Geeignet für rotierende und reziprokierende Feilen
  • Individuelle Einstellung und Speicherung von präferierten Geräteparametern
  • Integrierter Apex-Lokator für exakte und zuverlässige Längenmessung
  • Kabellos (kein Netzkabel erforderlich)


Der NEUE OGP2-Modus

JETZT direkt im Morita-Webshop bestellen & sparen!

EURE Vorteile im MORITA-WEBSHOP

  • Direkte Bestellung beim Hersteller
  • Persönliche Betreuung vom Hersteller durch geschultes Personal mit weitreichendem Produktwissen
  • Bequeme Online-Beratung via Telefon oder Videostream vor dem Kauf
  • Individuelle, persönliche Produkteinweisung per Videostream nach dem Kauf
  • Reparaturen/Serviceleistungen direkt von MORITA
  • Ersatzteile bequem online bei bestellen

 

 

Das sagen die Experten..

Dr. Hans-Willi Herrmann
Zahnarztpraxis im Dienheimer Hof,
Bad Kreuznach

Dr. Hans-Willi Herrmann hatte vorab die Gelegenheit, das neue Endo-System Tri Auto ZX2+ zu testen. Welchen Lösungsansatz für das Problem des Feilenbruchs bietet Tri Auto ZX2+?

„Das Tri Auto ZX2+ verfügt neben der vollrotierenden Bewegung zusätzlich über eine so genannte OGP 2-Funktion. OGP steht für Optimum Glide Path. Ein Gleitpfad ist der Zustand eines Wurzelkanals – natürlich vorhanden oder mit Handinstrumenten geschaffen – der es ermöglicht, ein maschinelles Nickel-Titan-Instrument auf Arbeitslänge einzubringen, ohne dass es frakturiert. Das erreicht der Tri Auto ZX2+, indem er die nicht kontinuierliche, teilweise rückgeführte vollrotierende Bewegung nicht fortwährend aneinanderreiht, sondern diese mit Richtungswechseln auf intelligente Art miteinander kombiniert. Ein kritischer Winkelgrad, der bei Überschreitung zur Torsionsfraktur führt, wird nie erreicht. Damit haben wir das Beste zweier Welten: ein Instrument, das sich in den Wurzelkanal hineinschraubt, aber nie so weit, dass es brechen kann. Ein leichter Druck auf das Instrument bewirkt, dass das Instrument ohne Frakturrisiko seinen Weg in die Apikalregion findet. Instrumente größeren Durchmessers, die per se keinem Torsionsbruchrisiko mehr unterliegen, können dann im Anschluss im effizienten vollrotierenden OTR-Modus eingesetzt werden.“

 

Herr Dr. Schröder, Sie hatten den neuen Endo-Motor Tri Auto ZX2+ von Morita noch vor seiner Markteinführung getestet. Wie war Ihr erster Eindruck?

"Als ich gefragt wurde, das Gerät zu testen, war ich zunächst sehr zurückhaltend. Ich hatte ein funktionierendes System in der Praxis und fragte mich, was denn da noch Besseres kommen könnte. Schließlich habe ich zugesagt und die ersten Fälle mit dem Tri Auto ZX2+ behandelt. Eine Woche später gab es ein Video-Meeting mit den Entwicklungsingenieuren und bereits da war ich total begeistert. Ich hätte nie erwartet, dass ich noch einmal so eine positive Veränderung meiner Behandlungsabläufe erleben würde. Insgesamt konnte ich den Tri Auto ZX2+ für drei Monate in meiner Praxis testen und wollte das Testgerät am Ende gar nicht wieder hergeben. Meine eigenen Tri Auto ZX2+ habe ich bereits bestellt."

Das ganze Interview findet Ihr hier.

Dr. Jörg Schröder
Zahnarztpraxis Dr. C. Sampers & J. Dauben,
Düsseldorf

 

 


*zzgl. MwSt. Der Aktionspreis ist nur in Deutschland via Webshop erhältlich. Ähnliche Angebote erhaltet Ihr bei teilnehmenden autorisierten Morita Partnern in Deutschland, Österreich (C. Klöss Dental Österreich) und der Schweiz (ProDentis GmbH / Flexdental Service S.A.) bis zum 31.08.2024 - nur so lange der Vorrat reicht.

Haben Sie Fragen?

Nutzen Sie unseren E-Mail-Service.

Händlersuche