Veraview iX - Das smarte Intraoral-Röntgengerät ab 3.990 €* Am Anfang steht ein erster Eindruck.

Unser Herz schlägt für innovative Technologien. Höchste Präzision und unkompliziertes Handling sind Anforderungen, wenn es um intraorales Röntgen geht - auch bei unserem Veraview iX. Sind Sie bereit Neues zu entdecken?


Das Intraoralröntgensystem Veraview iX liefert Röntgenaufnahmen in exzellenter Qualität – die beste Grundlage für die zahnmedizinische Behandlung. Je nach vorhandener Infrastruktur können wir die Bildübertragung flexible anpassen: abhängig davon, ob Sie digitalen Bildempfänger oder konventionellen Film-/Folien-Systemen verwenden. Der Veraview iX ist als Wandmontage oder wahlweise auch mit Patientenstuhl erhältlich.

Das Tubus-Röntgengerät als Wandmontage hat einen flexiblen, sehr langen Tragarm (auf Wunsch über 2 Meter) - welcher Ihnen auch das Röngten direkt am Patientenstuhl ermöglicht.

Der Veraview iX  mit integriertem Patientenstuhl ist sehr platzsparend und ermöglicht eine einfache Installation in Ihrer Zahnarztpraxis. Die Hinterkopf-Position des Strahlers erlaubt eine einfache Positionierung des Tubus durch das Aufnahmepersonal. Der höhenverstellbare Patientenstuhl sorgt zudem für eine komfortable Sitzposition der Patienten.

Beiden gemein: Ein übersichtliches und beleuchtetes Bedienelement, welches individuell an die Praxis-Bedürfnisse programmiert werden kann. So können Sie als Zahnarzt oder Ihre Assistenten schnell und einfach die gewünschten Aufnahmeparameter aufrufen. Vorteil: Fehlerminimierung, das Ermöglichen von reproduzierbaren Aufnahmen sowie das Anzeigen des Dosisflächenproduktes nach der Aufnahme für die Dokumentation der Dosisparameter.

Veraview iX - Intraoralröntgen

Dank des Hochfrequenz-Gleichstromgenerators produziert der Veraview iX  im Vergleich zu Wechselstromgeräten Röntgenstrahlen mit geringerer Dosis. Die Röhrenspannung beträgt wahlweise 60 oder 70 kV.


Indikationen

Zahlreiche zahnmedizinische Indikationen können mit intraoralen Einzelaufnahmen angesehen werden:

  • Verdacht auf Approximalkaries (auch Sekundärkaries)
  • Überwachung des Verlaufes von Endodontiebehandlungen
  • Parodontaldiagnostik
  • Kontrolle vor und nach der Extraktion von Zähnen
  • Apikale Veränderungen
  • Lagebestimmung retinierter / teilretinierter Zähne
  • Überwachung von sich entwickelnden Zähnen
  • Diagnostik und Verlaufskontrolle nach traumatischen Verletzungen

Intraorale Röntgenaufnahmen

Kleinbildröntgengeräte ermöglichen Ihnen als Zahnarzt folgende Röntgentechniken als Grundlage für die dentale Behandlungsplanung:

  • Bissflügelaufnahme
  • Paralleltechnik
  • Zahnfilm-Aufnahme
  • Halbwinkeltechnik
  • Rechtwinkeltechnik
  • Aufbissaufnahme (Okklusalaufnahme)

Hat sich Ihr Puls beim Veraview iX erhöht? Dann ist es Zeit für ein „Date“ mit Morita.

Füllen Sie dazu einfach das Kontaktformular aus. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.  
Oder lernen Sie uns bzw. unsere innovativen Produkte bei einer Meet Morita-Veranstaltung kennen.

Sie suchen vielleicht doch eher ein DVT-Röntgensystem oder eine Behandlungseinheit? Morita Produkte überzeugen durch präzise, wirtschaftliche Funktionen; durch Liebe zum Detail sowie formschönes, prämiertes Design.

Dann entdecken Sie unsere attraktiven Produktewelt unter morita.de/hitomebore.

 


* Hitomebore-Aktionspreis ab 3.990 EUR zzgl. gesetzl. MwSt. Angebote nur gültig in Kooperation mit autorisierten
Morita Excellence Händlern in Deutschland bis zum 31.08.2022. Der Aktionspreis enthält bereits ein Händlernachlass auf den Listenverkaufspreis.

Haben Sie Fragen?

Nutzen Sie unseren E-Mail-Service.

Händlersuche