Soaric

Soaric Das Außergewöhnliche gibt der Welt ihren Wert.

Aktion
Welche Geräteversionen gibt es?

Soaric gibt es wahlweise als Schwebetisch- oder Schwenkarmversion. Eine Cartversion gibt es von Soaric nicht. 
Beide Versionen lassen sich mit einem abklappbaren Fußteil ausstatten, so dass der Patient einfach Platz nehmen kann.

Welche Vorzüge hat die Schwenkarmversion (FMT)?

Die Schwenkarmeversion bietet mehr Freiheitsgrade und eine bessere Zugänglichkeit für den Patienten, da das Arztelement beim Ein- und Ausstieg weitgehend in der Arbeitsposition belassen werden kann. So fühlt sich der Patient nicht eingeengt.
Dies bietet auch Vorzüge bei stehender Behandlung am sitzenden Patienten. Bei der Schwenkarmversion haben Sie die Möglichkeit, einen Monitor auf dem Arztelement und an der Leuchtenaufbaustange anzubringen.

Welche Vorzüge hat Schwebetischversion (OTP)?

Das Zusatztray ist direkt am Arztelement montiert und muss nicht extra positioniert werden. 
Der Patient kann nicht in den Instrumentenschläuchen hängen bleiben und sich verletzen oder stolpern.

Welche Vorzüge hat die Ölhydraulik gegenüber dem günstigeren Spindelantrieb vieler Mitbewerber?

Der Ölantrieb ist leise, erlaubt sanftere Patientenstuhlbewegungen. Besonders im Slow-Speed-Modus zur Fokussierung des Mikroskops ermöglicht er sehr sanfte und minimale Bewegungen.
Darüber hinaus besitzt der Hydraulikantrieb eine längere Lebensdauer als der Spindelantrieb.

Welche Vorzüge bietet der Fußschalter der Soaric?

Der multifunktionale Fußschalter sorgt für verschiedene Bedienmöglichkeiten, wie der Steuerung der Patientenstuhl oder der Instrumente. Die Steuerung mit dem Fuß unterstützt den hygienischen Ablauf.
Funktionen und Schalterbelegungen sind bequem über das Touchpanel am Arztelement programmierbar.

Welche Kopfstützenvarianten sind erhältlich?

Sie können zwischen der Standartkopfstütze mit Auszug und Neigungseinstellung (natural movement) oder einer Doppelgelenkkopfstütze mit 2 Gelenkpunkten wählen.
Es ist keine motorisch einstellbare Kopfstütze erhältlich.

Welche Vorzüge bietet die Doppelgelenkkopfstütze?

Die bequemere Lagerung von Kindern sowie Patienten mit körperlichen Einschränkungen.

Welche Versionen von OP-Lampe sind erhältlich?

Nur eine bodenmontierte LED-Leuchte ist erhältlich.

Was ist AT AR Rücksaugstopp?

Dieser verhindert das Rücksaugen von Speichel und Aerosolen aus dem Patientenmund in die Turbine und den Instrumentenschlauch.

Welche Mikromotoren sind adaptierbar?

Nur Qualitätsmikromotoren TR-SII-O-LD mit standardisiertem ISO-Anschluss für alle gängigen Hand- und Winkelstücke

Wie kann ich einen PC einbinden? Kann ich Soaric in mein Praxisnetzwerk integrieren?

Der USB-Anschluss im Arztelement erlaubt eine bequeme Adaptation von Speichermedien, Maus, Tastatur, USB-Intraoralkamera.
Sofern Sie sich für einen Monitor auf dem Arztelement entscheiden, ist dieser PC-fähig. Mit dem Pointing device nehmen Sie die PC-Steuerung (Mausfunktionen) am Bedienpanel und Fußschalter vor.

Welche Versionen Mundspülbecken sind erhältlich?

Manuell schwenkbar oder motorisch betrieben

Wie kann ich meine Beistellgeräte adaptieren?

Soaric hat auf der Assistenzseite Schnellanschlüsse für Druckluft (2,5 bar) und Frischwasser. 
Die Wassermenge kann reguliert werden. Optional ist ein Wasserrückfluss für z.B. Hydrocolloid erhältlich. Es gibt keinen integrierten Stromanschluss für Beistellgeräte. Dieser muss extern (z.B. Bodensteckdose) erfolgen.

Wie geschieht die Frischwasseraufbereitung?

Durch den Warmwasserboiler steht immer ein komfortables Volumen an Warmwasser zur Verfügung. Intensiventkeimung, optional Permanententkeimung (Metasys WEK) sind möglich.
Sterapore Mikrofiltersystem

Wie kann ich sehr große und sehr kleine Patienten lagern?

Die um ca. 6cm elongierbare Rückenlehne ist optional.
Die Doppelgelenkkopfstütze bietet vielfältige Einstellmöglichkeiten für sehr große und sehr kleine Patienten sowie Patienten mit körperlichen Einschränkungen (z. B. Rundrücken).

Welchen Beitrag leistet Soaric zur Ökologie?
  • Das Gerät schaltet nach längerem Nichtgebrauch in den Standby Modus.
  • Sterapore Wasser- und Luftfilter minimieren die benötigte Chemie zur Wasseraufbereitung.
  • Instrumente und OP-Leuchte sind mit dem energieeffizienten LED ausgestattet.
  • Soaric ist langlebig und schont damit Rohstoffe.
  • Soaric wird in Japan gefertigt, unter strenger Kontrolle von Arbeits- und Umweltbedingungen.
Haben Sie Fragen?

Nutzen Sie unseren E-Mail-Service.

Händlersuche