Soaric

Soaric Das Außergewöhnliche gibt der Welt ihren Wert.

Aktion
Zusammenspiel von Technologie, Ergonomie und Design

Das Zusammenspiel von Technologie, Ergonomie und Design stellt Ihren Patienten in den Mittelpunkt. Sie passen den Patientenstuhl an die körperlichen Maße Ihrer Patienten an, egal ob Kind … Mehr erfahren

Das Zusammenspiel von Technologie, Ergonomie und Design stellt Ihren Patienten in den Mittelpunkt. Sie passen den Patientenstuhl an die körperlichen Maße Ihrer Patienten an, egal ob Kind, Erwachsener oder bewegungseingeschränkte Person und schaffen so eine Umgebung, in der sie sich wohl fühlen. Dies ermöglichen die ausgefeilte Kinematik und die vielfältigen Einstelloptionen.

Super-Sensitive Höheneinstellung

Die patentierte Kinematik des Patientenstuhls ermöglicht eine sanfte und präzise Höhenjustierung. Weder das Anfahren noch das Stoppen sind spürbar, der Patient liegt komfortabel und ist entspannt. Je nach Anforderung wählen Sie zwischen einem High- oder Slow-Speed-Modus.

Ergonomische Kopfstütze

Die ergonomisch geformte Kopfstütze lässt sich sowohl in Ihrer Länge als auch in ihrer Neigung per Knopfdruck justieren. Die Kinematik folgt dabei der natürlichen Nackenbewegung des Patienten und sorgt für eine sichere Lagerung des Kopfes.

Variable Rückenlehne

Die stufenlos verlängerbare Rückenlehne gewährleistet eine individuelle Anpassung an die unterschiedlichen Körpergrößen Ihrer Patienten.

Synchron-Rückenneigung

Die neue Soaric-Synchronmechanik mit kombinierter Bewegung von Rückenlehne und Sitzfläche garantiert in jeder Phase der Patientenpositionierung einen optimalen Sitz- und Liegekomfort. Sie unterstützt die Wirbelsäule des Patienten körpergerecht und verhindert eine Streckung oder Stauchung im Rückenbereich.

Einfacher Ein- und Ausstieg

Soaric, mit abklappbarem Fußteil und Armlehne, ermöglicht einen besonders einfachen Ein- und Ausstieg. Sie eignet sich zum einen optimal für ältere und bewegungseingeschränkte Patienten … Mehr erfahren

Soaric, mit abklappbarem Fußteil und Armlehne, ermöglicht einen besonders einfachen Ein- und Ausstieg. Sie eignet sich zum einen optimal für ältere und bewegungseingeschränkte Patienten, zum anderen ist sie für das intensive Patientenberatungsgespräch prädestiniert.
Mit nur 380 mm Sitzhöhe in der untersten Position und einem um 90° abklappbaren Fußteil bietet die Behandlungseinheit Ihren Patienten einen idealen Zugang. Die maximale Höheneinstellung von 800 mm bleibt auch hier erhalten und sichert Ihnen damit optimale ergonomische Arbeitsbedingungen.

Minimale Standfläche – maximaler Bewegungsraum

Soaric ist durch die Flexibilität von Arzt- und Assistenzelement für die Alleinbehandlung und besonders für die Teambehandlung geeignet. Die Instrumente befinden sich im idealen Greifraum … Mehr erfahren

Soaric ist durch die Flexibilität von Arzt- und Assistenzelement für die Alleinbehandlung und besonders für die Teambehandlung geeignet. Die Instrumente befinden sich im idealen Greifraum und ermöglichen situationsgerechtes Anreichen bei der 4- oder 6-Hand-Behandlung.

Maximale Beinfreiheit

Die schlanke Gestaltung der Rückenlehne ermöglicht eine optimale Beinfreiheit und Patientenzugänglichkeit. Darüber hinaus unterstützt sie die Zugänglichkeit zum Patienten mit genügend Freiraum für Arzt und Assistenz.

Innovative Instrumentenhalter

Die in ihrer horizontalen Ausrichtung einstellbaren Instrumentenhalter garantieren eine intuitive, sichere Entnahme und Rückführung der Instrumente. Die patentierte Schlauchzugentlastung minimiert die Belastung der Hand- und Fingermuskulatur und unterstützt ein präzises, ermüdungsfreies Präparieren.
Sieben Instrumente, inklusive Intraoralkamera und LED-Polymerisationshandstück lassen sich nach Wahl am Arztelement integrieren.

Präzises Fokussieren

Der Slow-Speed-Modus des Patientenstuhls ermöglicht eine millimetergenaue Fokussierung des Behandlungsfeldes. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie mit einem Mikroskop arbeiten.

Benutzerfreundliche Navigation

Soaric macht Ihnen die Nutzung des Bedienpanels besonders einfach: Über das spiegelfreie LC-Touch-Display rufen Sie per Tastendruck alle Funktionen der Behandlungseinheit auf, stellen … Mehr erfahren

Soaric macht Ihnen die Nutzung des Bedienpanels besonders einfach:

Über das spiegelfreie LC-Touch-Display rufen Sie per Tastendruck alle Funktionen der Behandlungseinheit auf, stellen Ihre bevorzugten Parameter ein und speichern diese ab. Dies gilt für die Einstellungen des Patientenstuhls, der Instrumente, der Programmierung des Fußschalters bis hin zu automatisierten Abläufen von Reinigungs- und Wartungsprozessen.

Die Anzeige des LC-Touch-Displays lässt sich bildschirmfüllend oder in vierfacher Vergrößerung auf den Monitor übertragen. Ist die Behandlungseinheit in Ihr Netzwerk eingebunden, können Sie im sogenannten PC-Modus die Daten Ihres Praxis-PCs auf dem Soaric-Monitor darstellen. Über den Trackpoint im Bedienpanel, den Fußschalter oder eine angeschlossene PC-Maus lassen sich die Daten bearbeiten.

Turbine

Nach der Entnahme der Turbine haben Sie die Möglichkeit, Spray, Licht und Schlauchzugentlastung separat anzuwählen sowie die Geschwindigkeit variabel oder konstant einzustellen.

Mikromotor

Sie bestimmen die Einstellungen für Licht, Spray, Geschwindigkeit, Drehrichtung sowie Über- und Untersetzung. Optional fungiert der Torx SII-R als Endodontiemotor mit integriertem Apex Lokator.

Scaler

Im Scaling-Modus lassen sich Licht, Leistung und Spray separat anwählen.

Intelligent implementiert

Der integrierte Implantologiemotor unterstützt ein breites Indikationsspektrum – von der Implantologie über die Oralchirurgie bis hin zur Endodontie. Sobald Sie ihn einsetzen... Mehr erfahren

„Guided Implantology“ für eine sichere Implantation. Dafür sorgt Soaric im Implantmodus.

Der integrierte Implantologiemotor unterstützt ein breites Indikationsspektrum – von der Implantologie über die Oralchirurgie bis hin zur Endodontie. Sobald Sie ihn einsetzen, führt Sie Soaric über das intuitive Navigationsinterface Schritt für Schritt durch den gesamten Behandlungsablauf. Die einzelnen Phasen werden dabei übersichtlich auf dem Display dargestellt.

Der Clou: Sie können die Behandlungsabfolgen von insgesamt sieben Dentalimplantatherstellern über das Bedienpanel speichern.

 

Leistungsstarker Implantologiemotor

Der leistungsstärkste Implantologiemotor MX-i aus dem Hause Bien-Air begeistert durch geringes Gewicht (119 g) und einen breiten Drehzahlbereich von 100 bis 40.000 U/Min. So ist er flexibel für verschiedene Indikationen einsetzbar. Während der gesamten Behandlung bietet er in allen Drehzahlbereichen hohen Bedienkomfort und maximale Sicherheit. Die LED-Beleuchtung mit einstellbarer Lichtintensität bis 38.000 Lux sorgt für gute Sicht auf das Behandlungsfeld. Auch hinsichtlich Hygiene punktet der MX-i: Aufgrund seiner hermetisch abgedichteten Oberfläche lässt er sich sehr einfach wieder aufbereiten.

Peristaltikpumpe

Mit einer Fördermenge von 30 bis 150 ml/Min. garantiert die Peristaltikpumpe die optimale Dosis an Kochsalzlösung während der Behandlung. Die Einführungsvorrichtung erleichtert nicht nur die Vorbereitung Ihrer Behandlung, sondern entspricht auch den Vorgaben der Hygienerichtlinien.

 

Fußschalter – der anpassungsfähige Alleskönner

Unabhängig davon, an welche Fußschalterbelegung Sie sich bei Ihrer bisherigen Einheit gewöhnt haben, mit dem übertragungssicheren, kabelgebundenen Fußschalter von Soaric übernehmen Sie … Mehr erfahren

Unabhängig davon, an welche Fußschalterbelegung Sie sich bei Ihrer bisherigen Einheit gewöhnt haben, mit dem übertragungssicheren, kabelgebundenen Fußschalter von Soaric übernehmen Sie Ihre Gewohnheiten und Einstellungen und belegen die Fußtasten individuell.

Sie programmieren den Fußschalter über das LC-Touch-Display und speichern die behandlerbezogenen Einstellungen ab. So bedienen Sie den Patientenstuhl, Instrumente und OP-Leuchte entsprechend Ihrer gewohnten Arbeitsweise.

OP-Leuchte - Optimales Licht für präzises Behandeln

Die neue LunaVue LD überzeugt durch ein großes Lichtfeld und eine gleichmäßige, schattenfreie Ausleuchtung des Arbeitsbereiches. Die hohe Lichtintensität von 30.000 Lux bei einer … Mehr erfahren

Die neue LunaVue LD überzeugt durch ein großes Lichtfeld und eine gleichmäßige, schattenfreie Ausleuchtung des Arbeitsbereiches. Die hohe Lichtintensität von 30.000 Lux bei einer Farbtemperatur von 4.200 Kelvin erzeugt ein natürliches Licht ohne Farbverfälschungen.

Mittels Bewegungssensor an der Unterseite der OP-Leuchte schalten Sie diese berührungslos ein und aus – als Option zur Bedienung über den Fußschalter oder das Bedienpanel.

Assistenzelement – platzsparend und vielfältig zu positionieren

Der Teleskopauszug mit höhen- einstellbarem Schwenkarm lässt sich immer in die optimale Position bringen – sowohl für die Allein- als auch für die Teambehandlung. Das schlanke Design … Mehr erfahren

Der Teleskopauszug mit höhen- einstellbarem Schwenkarm lässt sich immer in die optimale Position bringen – sowohl für die Allein- als auch für die Teambehandlung.
Das schlanke Design erlaubt sogar eine Position zwischen Assistenz und Patient. Über das Bedienpanel werden die Funktionen für Patientenstuhl, OP-Leuchte, Absaugung, Beckenspülung und Becherfüllung gesteuert. Speichel- und Spraynebelsauger verfügen zusätzlich über einen Schieberegler, mit dem Sie die Instrumente einfach und komfortabel steuern.

Haben Sie Fragen?

Nutzen Sie unseren E-Mail-Service.

Händlersuche